CronJob einrichten mit kostenlosem Service

Der RoboMailer benötigt einen CronJob, um automatisiert arbeiten zu können. Viele Prozesse laufen im Hintergrund ab und sorgen dafür, dass Sie ein professionelles E-Mail-Marketing betreiben können.

Wenn Sie den RoboMailer nach der Installation zum ersten Mal benutzen möchten und sich in den Adminbereich einloggen, bekommen Sie eine Meldung angezeigt, die Sie darüber informiert, dass ein CronJob eingerichtet werden muss:

Cronjob Dashboard

Wenn Sie einen Webhoster haben, bei dem ein Cronjob-Service inklusive ist, dann müssen Sie nur die Cronjob-URL, die Ihnen auf dem Dashboard in der Meldung angezeigt wird, alle 5 Minuten aufrufen lassen. Sie richten einen CronJob nur einmal ein und ab da an läuft alles automatisch und Sie müssen sich um die Hintergrundprozesse keine Gedanken machen.

Wenn Sie exakt wissen wollen, wie Sie bei Ihrem Webhoster CronJobs anlegen, dann suchen Sie entweder nach Anleitungen im Internet oder fragen Sie beim Support nach, wie Sie vorgehen müssen.

Da es immer noch sehr viele Webhoster gibt, die ihren Kunden keine CronJobs anbieten, werde ich in dieser Anleitung erklären, wie Sie Schritt-für-Schritt mit einem kostenlosen Service den notwendigen CronJob für den RoboMailer einrichten.

Schritt 1: Anmeldung bei cronjobservice.net

Sie müssen als erstes bei cronjobservice.net ein kostenloses Konto erstellen, folgen Sie dazu diesem Link: https://www.cronjobservice.net/anmelden.html

 Cronjob-Service 1

Füllen Sie das Anmeldeformular vollständig aus und klicken Sie danach unten auf „Registrieren“.

Schritt 2: Neuen CronJob anlegen

Nach der Registrierung werden Sie sofort zum geschützten Bereich weitergeleitet, wo Sie neue CronJobs anlegen können. Gehen Sie dazu im oberen Menü auf „CronJobs“:

Cronjob-Service 2

Auf der nächsten Seite können Sie bereits neue CronJobs anlegen, klicken Sie dazu auf den Link „Neuer Quick-Cronjob“:

Cronjob-Service 3

Als nächstes müssen Sie Details zum CronJob hinterlegen.

Cronjob-Service 4

Oben müssen Sie einen Namen für den CronJob angeben, hier können Sie die Beschreibung „Newsletter CronJob“ verwenden. Direkt drunter kommt die CronJob-URL rein. Die CronJob-URL finden Sie in der Meldung auf dem Dashboard, wenn Sie sich in den Adminbereich des RoboMailers einloggen.

In der Option „Ausführungszeit“ müssen Sie unbedingt die Option mit den 5 Minuten auswählen. Weiter unten, beim Status, sollte „Aktiviert“ stehen.

Wenn Sie alle Angaben gemacht haben, können Sie unten auf „CronJob anlegen“ klicken, um den CronJob anzulegen. Sie werden daraufhin auf die Übersichtsseite Ihrer CronJobs geleitet, wo Ihr neuer CronJob bereits aufgelistet sein sollte:

Cronjob-Service 5

Mein CronJob wurde bereits aufgerufen, es kann jedoch mehrere Minuten dauern, bis Ihr neuer CronJob zum  ersten Mal aufgerufen wird. Wenn Sie bei der Erstellung alles richtig gemacht haben, dann wird Ihr CronJob alle 5 Minuten aufgerufen und die Meldung auf dem Dashboard des RoboMailers sollte nicht mehr angezeigt werden.

Beachten Sie bitte, dass der RoboMailer nicht optimal oder überhaupt nicht arbeiten kann, wenn der CronJob verspätet oder gar nicht aufgerufen wird. Sie müssen deshalb dafür sorgen, dass der CronJob immer pünktlich ausgeführt wird!

Sie haben Fragen? Schreiben Sie einen Kommentar.

Einen Kommentar schreiben





 

Service


Wissen